Die Handball-Bundesmeisterschaften der OberstufenschülerInnen, die sogenannten Schul-Olympics, werden in diesem Jahr in Schwaz in Tirol ausgetragen.

Genannt haben sieben Mädchenmannschaften und acht Burschenmannschaften. Bei den Schülerinnen heißt es dabei jeder gegen jeden. Die dritt- und viertplatzierte Schule spielt im kleinen Finale um Bronze, die erst- und zweitplatzierte im großen Finale um Gold.

Ein klein wenig anders gestaltet sich das bei den Schülern. Hier werden die acht Teams in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt, wo jeder gegen jeden ein Mal spielt.

Im Anschluss finden Kreuz- und Platzierungsspiele statt. Die Finali bei den Mädchen und den Burschen werden am 07. März in der Osthalle Schwaz ausgetragen.

Als Rahmenprogramm ist neben der Eröffnungsfeier im S-Zentrum Schwaz eine Führung bei Swarovski Kristallwelten geplant. Die Finalspiel finden am Do, den 8.5. ab 11:00 Uhr in der Osthalle statt.

GRUPPENAUSLOSUNG

Schülerinnen

Vorarlberg – HAK Bregenz
Kärnten – CHS Villach
Tirol – Bischöfl. Gymnasium Paulinum Schwaz
Steiermark - BG/BRG Oeversee
Niederösterreich – BG/BRG Korneuburg
Wien – HLTW BergheidergasseBurgenland – BG/BRG/BORG Oberschützen

Schüler

GRUPPE I

Tirol 1 – Bischöfliches Gymnasium Paulinum
Niederösterreich – HTBLA Hollabrunn
Steiermark – BG/BRG/BORG Köflach
Burgenland – BG/BRG/BORG Oberschützen

GRUPPE II

Tirol 2 – BRG/BORG Schwaz
Kärnten – HTL Villach
Wien – GRG 13 Wenzgasse
Vorarlberg – HAK/HAS Feldkirch 

Hier gehts zu den Spielergebnissen der Schul Olympics Handball 2018!

© 2018 AGM Handball Schulcup