Zwei Schulen stehen kurz davor zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesmeisterschaften im UNIQA Handball Schulcup den Titel zu holen. Bei den Schülerinnen stehen sich im morgigen Finale, 10:40 Uhr, Wiener Stadthalle, das BG/BRG Korneuburg und das BRG/BORG Dornbirn Schoren gegenüber. Während die Vorarlbergerinnen den Titel bereits 1994 in Händen hielten, wäre es für Korneuburg eine Premiere. Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei den Schülern. Dort bestreiten das Finale, 11:30 Uhr, Wiener Stadthalle, das GRG Wien 15 Auf der Schmelz und das BRG Krems Ringstraße. Auch hier wäre es der erste Titel für die Kremser!


Duell der Unbesiegten

Sowohl das BG/BRG Korneuburg als auch das BRG/BORG Dornbirn Schoren konnten all ihre bisherigen Spiele im Turnierverlauf für sich entscheiden. Nach den Siegen in der Vorrunden und in der Hauptrunde, setzten sich beide Teams auch souverän im Halbfinale durch. Korneuburg warf das BG/BRG/BORG Köflach mit 17:10 aus dem Turnier, Dornbirn Schoren das GRG Wien 23 Alt Erlaa gar mit 20:9. 

Bislang standen sich die beiden Teams noch nicht gegenüber, womit das morgige Finale mit umso größerer Spannung erwartet werden darf.

Wandert der nächste Pokal nach Krems?

Im ÖHB Cup holte sich vor kurzem der Moser Medical UHK Krems den Titel. Mit dem BRG Krems Ringstraße könnte gleich der nächste Pokal in die Wachau wandern. Die Niederösterreicher sind im Gegensatz zu ihrem Finalgegner, dem GRG Wien 15 Auf der Schmelz, noch ungeschlagen. Den „knappsten“ Sieg feierten die Niederösterreicher im heutigen letzten Spiel, als das Erreichen des Semifinales bereits feststand, mit dem 12:8 über das BG/BORG HIB Liebenau Graz. 

Auf der Gegenseite mussten die Wiener in der Vorrunde Mittwochnachmittag eine relativ klare 14:20-Niederlage gegen das BG Bregenz Blumenstraße einstecken. Doch abgesehen davon präsentierte man sich durchwegs souverän und zog mit einem 16:13-Erfolg im Halbfinale über das BRG Wien 22 Bernoulli-Gymnasium ins Endspiel ein.

Einen kleinen Vorteil bringen die Wiener vielleicht mit – ihre Vorgänger konnten 2011 den Titel in die Höhe stemmen. Für Krems wäre es hingegen der erste Titel bei den Bundesmeisterschaften überhaupt. 

Sämtliche Ergebnisse findet ihr HIER!

© 2018 AGM Handball Schulcup